Interessante Kontakte knüpfen und Triest erleben!

Erhalten Sie eine Auszeit nur für sich und lernen Sie Italienisch auf einer Sprachreise

Sprachreisen nach Triest – Italienisch auf den Spuren berühmter Literaten

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans.

24. – 28.04.2019

Sprachreise nach Triest

Sie lieben Italien und möchten gerne mehr als nur typische Touristenplätze kennen lernen? Sie lernen bereits Italienisch, haben aber das Gefühl kein Wort herauszubringen, wenn Sie ein Italiener anspricht. Oder erst dann die Antwort formuliert zu haben, wenn der italienische Gesprächspartner schon drei Sätze weiter ist? Sie träumen von Ihrem nächsten Aufenthalt in Italien und wollen unbedingt und endlich diese wunderbare Sprache sprechen lernen?

Knüpfen Sie interessante Kontakte

Sprechen Sie in lockerer Atmosphäre mit anderen Gleichgesinnten über spannende Themen. Schließen Sie so neue Bekanntschaften und Freundschaften.

Gönnen Sie sich eine Auszeit

Sprechen Sie in lockerer Atmosphäre mit anderen Gleichgesinnten über spannende Themen. Schließen Sie so neue Bekanntschaften und Freundschaften.

Erleben Sie aktiv Italien

Sprechen Sie in lockerer Atmosphäre mit anderen Gleichgesinnten über spannende Themen. Schließen Sie so neue Bekanntschaften und Freundschaften.

Ich durfte Italien als Touristin, als Studentin, als Ortsansässige und als Arbeitnehmerin erfahren – also ein Italien aus unterschiedlichsten Blickwinkel. Da kam im Laufe der Jahre natürlich einiges zusammen. In drei Jahrzehnten Italien konnte ich viele schöne Bekanntschaften schließen, junge und alte Italiener, die zu echten Freunden wurden. Daher sind die Orte, die ich auf meinen Sprachreisen besuche, die Tipps, die ich meinen Kunden gebe ‘veramente italiani‘ (echt italienisch) und solche, die man nur an gute Freunde weitergibt!

Ich freue mich auf Ihre Fragen zu meinen nächsten Italienisch Sprachreisen!

An Triest hat mir gut gefallen, dass alles fußläufig erreichbar ist, es viele kleine Lokalitäten gibt

Triest ist besonders, weil es eine quasi ‘unentdeckte’ Stadt ist, gleichzeitig total interessant, weil es mit den Einflüssen von drei Nationen lebt: Italien, Slowenien, Österreich-Ungarn.

An Triest hat mir gut gefallen, dass alles fußläufig erreichbar ist, es viele kleine Lokalitäten gibt und die Stadt aufgrund der Studenten auch sehr lebendig ist

Eva

Triest ist besonders, weil es eine lebendige italienische Stadt ist

Triest ist besonders, weil es eine lebendige italienische Stadt ist, die aber nicht nur architektonisch, sondern auch kulinarisch an ihre Vergangenheit erinnert: Italienische Bars und österreichische Cafes ergänzen sich hervorragend.

An Triest hat mir gefallen, dass die Umgebung genauso interessant und abwechslungsreich ist wie die Stadt selbst. Uli

Sie haben Interesse an einer Sprachreise nach Triest?

Kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder in Form einer Nachricht auf meiner Kontaktseite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.