Das Sprachprogramm gegen Faule Ausreden

Heute Nacht hast Du wieder von Italien geträumt. Che bello! Du kramst Deine Unterlagen hervor. Voller Begeisterung blätterst Du sie durch.
“Mist! Wieso habe ich schon wieder vergessen, wann ich scusi sage?“
“Wo war jetzt wieder die Betonung bei squisito?
„Ach, verdammt! Werde ich eigentlich je Italienisch lernen?“
Frustriert steckst Du Deine Unterlagen wieder weg. Morgen ist ja auch noch ein Tag.
Aber was wäre, wenn Du heute schon ein Erfolgserlebnis haben kannst?
Was wäre, wenn ich Dir sage, dass Scheitern unmöglich ist und jeder Italienisch lernen kann?

Lerne endlich unverlernbar Italienisch.
Bleib dran. Spreche!

 

Hol Dir Deinen Italienischlehrer nach Hause ist ein Online-Kurs für die,

  • die bereits angefangen haben Italienisch zu lernen,
  • es aber nie länger als ein Jahr durchgehalten haben.

Mit dem Kurs wirst Du in den ersten 3 Monaten bereits gewaltige Fortschritte machen.
Du wirst Dich wundern, wie viel Italienisch noch in Dir schlummert.

Du lernst Neues dazu und fühlst Dich endlich sicher – so dass Du nie mehr sprachlos in Italien bist.

Hol Dir Italien nach Hause.
Das Online Sprachprogramm für alle, die Schluss machen mit faulen Ausreden

 

Das sagen unsere italviva kunden

Der Sprachunterricht bei Gitta von ItalViva Accademia ist besonders, weil er so lebendig und vielseitig ist.

Uns gefällt an ihr, dass sie und ihre Dozenten immer neue Ideen haben, um Inhalte zu vermitteln. 

Stefan und Eva B. (Höhenkirchen)

Der Sprachunterricht bei Gitta und der ItalViva Accademia ist besonders, weil sie auf jeden individuell eingeht, sehr motivierend und aktivierend mit verschiedenen Methoden unterrichtet und immer auch Zeit für Interessantes, Lustiges und Lehrreiches bleibt.

Mir gefällt an ihr, dass ihre Liebe zu Italien und der italienischen Sprache so spürbar ist und dies so ansteckend wirkt.

Monika D. (Ottobrunn)

italviva stellt sich vor

Buongiorno, ich bin Gitta Eckl-Reinisch, Gründerin und Inhaberin der ItalViva Accademia. Beeidigte Übersetzerin und Dolmetscherin für Italienisch. Aber vor allem: Vollblut Italienisch-Lehrerin.

Meine Muttersprache ist Deutsch. Doch ich spreche fließend Italienisch, so dass die Italiener manches Mal irritiert sind und mir sagen: Dein Name und Dein Kopf sind Deutsch, aber Sprache und Herz eindeutig Italienisch!

Da ich selbst Italienisch gelernt habe, bin ich in der glücklichen Lage, die Probleme meiner Studenti beim Italienischlernen nachvollziehen zu können! Ich weiß auch, dass es von vielen Faktoren abhängt, ob Du ‚dranbleibst‘. Ganz wichtig sind die Gruppe und der Dozent – beides bedingt sich oft gegenseitig!

Deshalb mache ich alles, was ich im Laufe meiner eigenen ‚Lehrzeit‘ als negativ erfahren habe, nicht: zum Beispiel die ganze Zeit selber reden, nur mit dem Buch arbeiten, langweilige und realitätsferne Dialoge einüben.

Mit mehr als 25 Jahren Lehrerfahrung profitierst Du von der ItalViva Methode, mit der bereits 500+ Studenti erfolgreich und nachhaltig Italienisch gelernt haben.

Buongiorno a tutti!
Ich heiße Pier Luigi und komme aus Grosseto. Seit mehr als 25 Jahren gebe ich  Italienischkurse. Zunächst in Deutschland, seit 20 Jahren hier in der Toskana, in unserem wunderschönen Podere Carbone in der Nähe von Scansano (Maremma).
Es macht mir eine große Freude den Studenti meine so melodiöse Muttersprache zu vermitteln. Aber nicht nur: sie lernen bei uns auch viel über die Kultur Italiens, unsere phantastische Landschaft und natürlich unser gutes Essen.

Pier Luigi Doliana, Scansano (Toscana)

Buongiorno a tutti!
Ich heiße Alessandra und komme aus Rovereto. Seit 1990 wohne ich im Valle dei Laghi. Ich liebe dieses Gebiet! Während meines Studiums der Touristik habe ich auch die Guide-Ausbildung für die Emilia Romagna, die Marken, Umbrien und die Toskana gemacht und jetzt bin ich total glücklich den studenti in der ItalViva Accademia meine Heimat auf Italienisch zeigen zu können. So haben wir viel Spaß beim Wandern, Degustieren oder Besichtigen und sie lernen quasi nebenbei Italienisch.

Alessandra Pallaver, Terlago (Trentino)

Buongiorno a tutti!
Ich heiße Diego und bin Venezianer DOC. Im Jahr 2000 habe ich in Bologna mein Universitätsdiplom in Jura erworben und bin danach sofort nach London umgesiedelt, wo ich 14 Jahre lang gelebt habe. Da ich vor Ort feststellte, wie viel Spaß es mir macht, Italienisch zu unterrichten, habe ich im Londoner International House den Abschluss als Italienischlehrer erworben. Seit 2014 lebe ich nun wieder in Venedig und genieße es, meinen Schülern nicht nur die Sprache, sondern auch meine Heimatstadt nahe zu bringen!

Diego Cattaneo, Venezia (Veneto)

vokabelpauken war gestern – hier lernst du italienisch sprechen

DER ITALVIVA ONLINE KURS IST GENAU RICHTIG FÜR DICH, WENN …

 … Du das Gefühl hast, alles vergessen zu haben.
 Du frustriert bist, weil Du nicht sprechen kannst.
…  Du Dir nie sicher bist, ob Du das Wort jetzt richtig ausgesprochen hast.
 … Du nicht alleine lernen willst.
 … Du nachfragen und eine leicht verständliche Antwort haben willst.
 … Du online lernen möchtest, aber einen persönlichen Ansprechpartner willst.
 … Du ohne Stress in einer Wohlfühlatmosphäre lernen möchtest

ALS STUDENT DES ITALVIVA ONLINE KURSES  …

 … hast Du ganz leicht und intuitiv anders gelernt.
 kannst Du Dir Italienisch endlich merken.
…  sprichst Du ganz spontan und ohne langes          Nachdenken.
 … fühlst Dich sicher in Italienisch.
 … freust Dich auf Deinen nächsten Italienaufenthalt.
 … hast Du nette Bekanntschaften geschlossen.

Du arbeitest sehr zielorientiert, immer auf mögliche Alltagssituationen ausgerichtet, sei es Restaurant-Besuch, in die Bar gehen, Uhrzeiten nachfragen oder Small Talk etc. Dadurch ist die Motivation richtig hoch und für mich der genau richtige Weg. Darüber hinaus gibst Du uns auch immer super Unterlagen mit Informationen, die so nicht leicht zu finden sind. Zum Beispiel, was es mit dem Gallo Nero auf sich hat. Was ich auch überzeugend fand: ich habe eine sensationelle Zeitersparnis, weil ich mir die Fahrt um 18.00 Uhr in der Münchener Rushhour sparen kann, ich habe überhaupt keine Einstiegskosten (Buch- oder CD Kauf) und konnte ganz entspannt einsteigen. Die Unterlagen bekomme ich von Stunde zu Stunde. Der Spaß in unserer kleinen Gruppe mit 5 Leuten bringt auch ganz viel italienische Lebensfreude. Was den Kurs sonst noch so besonders macht? Du bist eine mega kompetente Lehrerin. 

Frank U., München

Der erste Dank gilt Deiner pazienza (Geduld). Du erklärst unglaublich gut, hast ein super Konzept, bist aber auch spontan, wenn wir als Gruppe mal so zwischendrin etwas wissen wollen. Ich habe schon einige VHS Kurse gemacht, aber bei Dir fühle ich mich total gut aufgehoben. Durch unsere Online-Treffen habe ich das Gefühl, dass ich Dir und den anderen Kursteilnehmern viel näher bin: ich sehe, wie der andere spricht und kann ganz unkompliziert interagieren. Deine Mitschriften und die toll vorbereiteten Hausaufgaben motivieren mich total und lassen mich Italienisch mit ganz viel Freude lernen. Eines möchte ich besonders erwähnen: Du schickst uns per WhatsApp Sprachnachrichten, wo Du mit Deiner wunderbaren Aussprache die Texte vorliest, die wir in der Stunde zuvor holprig gelesen haben. Das bringt mir ganz viel: denn wenn ich z.B. beim Gemüse-Schnippeln bin, kann ich mir den Text immer wieder anhören, damit die Aussprache hängen bleibt.

Petra H., Amerang

Und so ist der ItalViva Online Kurs aufgebaut

Online-Programm

Du willst Dir Deine Zeit flexibel einteilen?
Lerne dann, wenn es für Dich passt! Du bekommst Videos und Übungen als pdfs, zum Speichern und Ausdrucken. Und Du triffst Dich online mit Deinem Italienischlehrer. Ganz unkompliziert und unabhängig von äußeren Umständen!

 

Community

Du liebst es Dich mit den anderen auszutauschen?
In der privaten Facebook-Gruppe, WhatsApp und beim wöchentlichen Zoom Call ist es wie im ‚echten Leben‘. Du entscheidest, wie viel Community Du willst! 

 

 

Virtuelle Reise

Du willst den Norden Italiens entdecken?
Mache eine virtuelle Reise in drei der schönsten Regionen Italiens: Südtirol, Trentino, Veneto.
Lerne mehr über ihre Besondernheiten und entdecke auf der Reise Grammatik, Wortschatz und Sprachfertigkeit.

 

Während der 12 Wochen findest Du immer am Freitag-Abend die neue Lektion in unserer Lernplattform Coachy.

Du erhältst die Inhalte – und die Lösungen – als pdf zum Abspeichern und Ausdrucken (so kannst Du auch nach dem Kurs immer auf sie zugreifen).

Zusätzlich gibt es Videos – denn Italienisch lebt ja vom Sprechen und der Gestik!

 

 

Alle 2-3 Tage schicke ich Dir einen Impuls über WhatsApp: kleine Aufgaben, die Du locker in 10 Minuten erledigst – so bleibst Du die ganze Zeit im Italienisch-Modus!

Am Donnerstag-Abend treffen wir uns zum Live Video Call in unserem virtuellen Klassenzimmer auf Zoom. Ich stelle Dir das neue Modul vor und bin für Dich da.

In unserer privaten Facebook-Gruppe kannst Du Dich mit Deinen compagni di banca austauschen und Deine Fragen stellen.

Wir starten in Südtirol…

KAPITEL 1
– SÜDTIROL –

Modul 1
Wiederholung

Aussprache
Vorstellung
Grußformeln
Zahlen

Kultur:
Wieso spricht man
in Südtirol eigentlich Deutsch?

Modul 2
Wiederholung

Artikel
von sich erzählen
ich mag – ich mag nicht
Nationalitäten

Kultur:
Mein Lieblingsrezept
aus dem Cyprianer Hof

Modul 3
Wiederholung

c’è – ci sono
Fragen stellen
Wie spät ist es?
Berufe

Kultur:
Unterwegs in Brixen und in
der besten Pasticceria Südtirols

…und reisen weiter ins Trentino (Kapitel 2)…

KAPITEL 2
– TRENTINO –

Modul 1
Al bar e al ristorante

cosa dire
vocabolario necessario
preferenze
verbi in -are

Cultura:
I vari tipi di caffè
e la poesia del caffè

Modul 2
Fare la spesa

cosa dire
vocabolario necessario
tipi di negozi
verbi in -ere

Cultura:
La ricetta dei
canederli

Modul 3
Il tempo libero

cosa dire
vocabolario necessario
tipi di passatempi
verbi in -ire

Cultura:
Il passatempo
nella Valle dei Laghi

 …vom Trentino geht’s direkt ins schöne Veneto. Viel Spaß!

KAPITEL 3
– VENETO –

Modul 1
Fare shopping

cosa dire
vocabolario necessario
preferenze
verbi modali

Cultura:
La moda italiana
e le diverse taglie

Modul 2
Visitare Venezia

cosa dire
vocabolario necessario
parlare di arte
aggettivi

Cultura:
I giardini nascosti
di Venezia

Modul 3
I vini del Veneto

cosa dire
vocabolario necessario
parlare di preferenze
passato prossimo

Cultura:
La vera storia
del Prosecco

DEIN ITALVIVA ONLINE-Programm
3 Kapitel – 3 regionen – 3 monate
mit 13 Live Calls

ONLINE KURS für
-Anfänger mit vorkenntnissen-

Eine Reise durch Italien
3 Monate

Jetzt lossprechen

Das Sagen meine ItalViVA KUNDEN:

Die letzten Wochen habe ich einen Italienisch-Onlinekurs bei Gitta gemacht. Die meiste Zeit des Jahres lebe ich in Istrien und so war es für mich die perfekte Möglichkeit, selbständig zu lernen, ohne zeitlichen Rahmen und räumliche Vorgaben. Gitta hat mir jede Woche Übungen zu einem speziellen Thema zugesandt, die wir dann bei unserem Live-Treffen über Zoom (1x/Woche) besprochen haben. So haben sich viele Themen angesammelt und ich habe viele neue Wörter und auch Grammatik gelernt. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht und ich habe Riesenfortschritte gemacht. Bei unseren wöchentlichen Treffen habe ich sehr viel gesprochen, was eine tolle Übung für mich war. Ich kann einen Online-Kurs auf jeden Fall empfehlen!
Herbert W. (Istrien)

Seit November 2019 habe ich mir den Wunsch Italienisch zu lernen ermöglicht und nehme an Deinem Online Kurs teil. Die Teilnahme von zuhause ist ein wichtiger Punkt. Es ist so bequem. Das hat auch meinen Mann überzeugt, so dass er sich uns nach 1 Monat anschloss. Jetzt sitzen wir zu zweit vor dem Computer. Es macht Freude die Sprache mehr intuitiv zu lernen. Für mich ist es wichtig, ein Gehör und ein Gefühl für den Fluss der Sprache zu bekommen und sozusagen eingeflochten in dem Verlauf der Unterrichtseinheit ist die Grammatik. Du hast einen roten Faden, der uns führt, aber Du gehst auf unsere Bedürfnisse ein. Es gibt keinen strikten Lehrplan. Das gefällt mir so sehr an Deiner Art des Weitergebens dieser klangvollen Sprache. Es ist nicht nur stures Durchpauken der Vokabeln und Grammatik.  Die Sprache in uns gewinnt an Leben, so bezeichne ich es für mich. Das Dranbleiben fällt so viel leichter! 

Michaela L. (München)

FAQ – Antworten auf Deine Fragen:

Was brauche ich um am Online-Kurs teilzunehmen?
Nichts außer Deinem normalen Rechner, einem I-Pad oder auch Smart- und I-Phone 
Wann starten wir?

Bevor wir richtig loslegen treffen wir uns zum Kick-Off in unserem virtuellen Klassenzimmer am 28.5 um 19.00 Uhr. Du erhältst rechtzeitig den Zugangslink und kannst schon mal Deine colleghi kennen lernen. Ich erkläre Dir nochmals genau den Ablauf des Kurses und beantworte alle Deine Fragen, die Dir kommen. UND: wir fangen schon ein bisschen an mit den wichtigsten italienischen Grußformeln und der Präsentation.

Wie läuft der Kurs ab?

Sobald Du Dich registriert hast, bekommst Du eine Nachricht mit der Zahlungsaufforderung. Ist die Zahlung eingangen, wird Dein Zugang zur Accademia-Plattform freigeschaltet. Du hast sofort Zugriff auf das Bonus-Material, kannst Dich in aller Ruhe in der Bibliothek umschauen und Dich mit den anderen Accademia Mitgliedern austauschen. Am 01.06 wird das erste Modul freigeschaltet und es geht los. Du findest hier die erste Lektion mit Lehrmaterial und Übungen. Und natürlich auch die wichtigsten Links zur Facebook-Gruppe und zu unseren Live Calls. 

Wann wird ein neues Modul freigeschaltet?

Modul 1 und Modul 2 werden jeweils im Wochenrhythmus am Freitag freigeschaltet. Zur Bearbeitung der beiden Module hast Du 2 Wochen Zeit.
Modul 3 wird in der 4. Woche freigeschaltet.
Selbstverständlich bleiben alle Module in den jeweiligen Kapiteln stehen, so dass Du immer Zugang dazu hast. 

Was brauche ich um am Live Call teilzunehmen?
Der Live Call findet über Zoom statt. Zoom ist eine Webinar- und Webmeeting Software und kann unter folgendem Link https://zoom.us/de-de/freesignup.html kostenfrei heruntergeladen werden.
Wie komme ich in den Live Call?
Am Morgen des Live Calls sowie 30 Minuten und 10 Minuten vor Termin wird Dir eine Email mit dem Link zugesandt. Diesen klickst Du an und Du wirst automatisch zu Zoom geleitet. Du klickst auf ‚Meeting beitreten‘ und schon bist Du in unserem virtuellen Klassenraum. 
Was ist der Unterschied zu einer Sprachen-App?
Bei einer Sprachen-App erhältst Du kein unmittelbares Feedback. Dieses ist jedoch wichtig, um von Anfang an die Sprache richtig zu lernen. 
Als besonders motivierend hat sich auch der Austausch mit den anderen Teilnehmern erwiesen, dieser fällt beim Lernen mit einer Sprachen-App völlig weg. 
Sehen mich die anderen?
Da wir eine gemeinsame Lernatmosphäre kreieren wollen, ist es schön, wenn wir uns alle sehen. Du kannst aber selbstverständlich nur zuhören. Dafür musst Du einfach das in der Leiste angegebene Video-Icon anklicken und schon bist Du nicht sichtbar. 
Sehe ich die anderen?
Da wir eine gemeinsame Lernatmosphäre kreieren wollen, ist es schön, wenn wir uns alle sehen. Jeder hat jedoch die Möglichkeit sein Videobild auszuschalten. 
Mit wie vielen anderen bin ich im virtuellen Klassenzimmer?
Theoretisch können beliebig viele Personen teilnehmen. Doch um eine sinnvolle und für alle angenehme Atmosphäre zu schaffen, mit Fragen, Übungen und einem lebhaften Austausch, begrenze ich die Gruppe auf max. 8-10 Teilnehmer. 
Und wenn ich mal nicht an einem Live-Treffen teilnehmen kann?
Überhaupt kein Problem! Das Live-Treffen wird aufgezeichnet und steht Dir im Mitgliederbereich zur Verfügung.

© 2020 ItalViva, All rights reserved

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.