49 (0)8102 74 86 39 | 49 (0)162 687 01 06 info@italviva.de

Sprachreise: Italienisch lernen und Venedig mit allen Sinnen genießen

 

Datum: 12.07. – 17.07.2018

 

Ja, ich möchte mehr darüber wissen

Tauchen Sie komplett in die Sprache ein und entdecken Sie das ursprüngliche Venedig der Venezianer

Nach dieser Sprachreise haben Sie alle Hemmungen verloren, Italienisch zu sprechen. Sie werden Italienisch lernen, Italienisch fühlen, Italienisch erleben. Sie entdecken gleichzeitig als Insider das echte Venedig, weit jenseits des Massentourismus.

Das erwartet Sie auf einer Sprachreise nach Venedig

Italienisch lernen in Venedig – verbinden Sie Urlaub mit einer Sprachreise. Die meisten Menschen, die eine Fremdsprache lernen, stellen schnell fest, wie mühsam es ist, die Sprache als theoretische ”Trockenübung” in einer Sprachschule zu lernen. Und spätestens im Land der Sprache kommt dann das böse Erwachen: Das Erlernte ist in der Praxis und im Alltag gar nicht anwendbar! Von den Hemmungen, die Sprache zu sprechen, ganz zu schweigen. Doch es geht auch anders:

Ich kann Ihnen versprechen, dass Sie bei dieser Sprachreise nach Venedig sofort ganz tief in die italienische Sprache eintauchen:

Tagsüber lernen Sie Italienisch in Kleingruppen in einer Intensiv-Sprachschule im Herzen Venedigs. Ganz gleich, ob Sie Ihre allerersten Schritte in der Sprache machen oder Ihr Italienisch nachhaltig verbessern wollen.
Abends erleben Sie Italienisch mit allen Sinnen und genießen das echte und ursprüngliche Venedig der Venezianer

  • Sie hören die Oper La Traviata am Canal Grande
  • Sie schmecken italienische Kochkunst alla veneziana
  • Sie erleben das venezianische Traditionsfest Festa del Redentore
  • Sie werfen einen Blick hinter die historischen Kulissen bei einer Stadtführung
  • Sie erspüren die Stoffkunst Venedigs
  • Sie entdecken echtes italienisches Modedesign und
  • Sie genießen eine Weindegustation auf einem Boot

Gleichzeitig treffen Sie in Ihrer Reisegruppe gleichgesinnte italophile Menschen, mit denen Sie die italienische Lebensfreude und Ihre Erlebnisse teilen. Sie erleben Gutes für Kopf, Geist und Seele. Und werden nach diesen Tagen sowohl die Sprache als auch das venezianische Lebensgefühl zu sich nach Hause und in Ihren Alltag nehmen.

AUF EINEN BLICK

Reisetermin: 12.07. – 17.07.2018 (Do – Di)

Unterkunft: Casa Caburlotto – Mitten im Zentrum und doch ruhig gelegen. Zimmer einfach, sehr sauber, neue Bäder. Mit Rosengarten und schattigen Plätzen im Innenhof. Anfang 2013 komplett renoviert.
***Hotel Ca‘ Nobile Corner – Mitten im Zentrum, etwa 5 Minuten zur Schule und zur Frari-Kirche (Campo Santa Margherita), ruhig im Innenhof gelegen (Anfang 2017 komplett renoviert)

Leistungen:

  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • 16 Unterrichtseinheiten à 45 Min in der Venice Italian School
  • Italienisch unterwegs
  • 3 Dozenten (Anfänger, leicht Fortgeschrittene, Fortgeschrittene)
  • kleine Unterrichtsgruppen (max. 6 TN)
  • 5 kulturelle Aktivitäten
  • 2 Abendessen (3-4 Gänge)
  • 1 Happy Hour (Cicchetti)
  • Informationsbroschüre mit detaillierten Reiseinfos (besuchte Orte, Hotels, Restaurant)
  • persönliche Betreuung vor Ort durch Gitta Eckl-Reinisch und italienische Reiseführer
  • Hinweis: Sprachreise auch für Anfänger geeignet


Investition

Doppelzimmer Casa Caburlotto

Early Bird Price*:  1.137,00 € / Person
ab dem 12.06.2018
: 1.251,00 € / Person

Einzelzimmer Casa Caburlotto
Early Bird Price*: 1.187,00 € / Person
ab dem 12.06.2018: 1.306,00 € / Person

Doppelzimmer Ca’ Nobile Corner classica
Early Bird Price*:
1.510,00 € / Person
ab dem 12.06.2018: 1.660,00 € / Person

Doppelzimmer Ca’ Nobile Corner superiore
Early Bird Price*: 1.585,00 € / Person
ab dem 12.06.2018: 1.745,00 € / Person

*gültig bis zum 11.06.2018

Der Reise liegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von NettReisen, DERPART GmbH zugrunde. ItalViva tritt nur als Vermittler der Reise auf.

ITALIENISCH KURS

Sie lernen Italienisch an der Venice Italian School, die mitten im Herzen Venedigs liegt.

Das Ziel ist das Sprechen. Sprache kommt schließlich von sprechen. In der Schule als Unterricht und auch gleich unterwegs angewendet im alltäglichen Leben.

  • Egal, ob Sie Anfänger oder schon leicht oder weit fortgeschritten sind.
  • Die Schule ist spezialisiert auf den Unterricht in Kleingruppen mit maximal 4 Teilnehmern.
  • Alle Dozenten sind ausgebildet, Italienisch als Fremdsprache zu lehren.
  • Sie haben 16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten in der Venice Italian School.

Sie werden den Unterricht draußen im Innenhof oder im Garten der Sprachschule genießen. Was Sie gelernt haben, wenden Sie sofort an in Gesprächen mit Einheimischen, beim Barbesuch und auf dem Markt. Sie lernen die Sprache gleich so, wie die Italiener sie auch sprechen: Spontan, ungezwungen, lebendig. Und vor allem mit ganz viel Freude.

 

Liebe Gitta,

die Frauenreise nach Venedig war perfekt!

Nachdem wir mit viel Spaß die Stadt erkunden konnten und mit ebenfalls viel Spaß Italienisch gelernt haben (und zwar RICHTIG VIEL gelernt haben – wir sind ganz stolz!), war die ruhige und zentral gelegene Unterkunft zur nächtlichen Erholung optimal.
Dank Deiner Ortskenntnis konnten wir viel über die Stadt erfahren, sogar den Touristenströmen weitestgehend aus dem Weg gehen und besondere Highlights erleben (wer kocht und speist nicht gerne in einem venezianischen Palazzo?! etc. etc. ).
Und nicht zuletzt hast Du auch noch für perfektes Wetter gesorgt 😉
Con tanti cari saluti
Petra

Studiare festeggiando – Sprach- und Kulturreise nach Venedig

Ihre ganz persönliche Auszeit für Kopf, Geist und Seele!
12.07. – 17.07.2018

Darauf dürfen Sie sich freuen:

Donnerstag – Abend

La Traviata am Canal Grande – Musica a Palazzo

Das musikalische Venedig: Diese ganz besondere Oper wird als Geheimtipp Venedigs gehandelt. Das Besondere daran: Im Palazzo Barbarigo Minotto aus dem 15. Jh. ziehen Sie im kleinen Zuschauerkreis bei Kerzenschein mit dem Orchester, den drei Solisten von Saal zu Saal und lauschen den wunderbaren Arien von Giuseppe Verdi.
La Traviata hautnah, mittendrin und zum Anfassen. Und in der Pause genießen Sie einen Prosecco mit Blick auf den Canal Grande.

Freitag – Abend

Kochen alla veneziana – Peccati di gola

So kochen die Venezianer: Die bekannte Fernsehköchin Maria Grazia Calò weiht Sie in Ihrem stilvollen venezianischen Palazzo in die Geheimnisse der echten und ursprünglichen venezianischen Küche ein. Sie zaubern zusammen ein dreigängiges Menü und sind danach fit im italienischen Küchenvokabular. Nebenbei gibt es jede Menge exklusive Koch-Tipps.
Übrigens haben Sie von der Küche aus den direkten Blick in den Garten der Clooney-Hochzeit.

Samstag – Abend

Venezianische Fest-Tradition – La Festa del Redentore

Feiern wie die echten Venezianer: Als wären Sie ein Teil der venezianischen Bevölkerung, nehmen Sie am traditionellen ”Befreierfest” Venedigs teil, das weit abseits des Touristentrubels stattfindet.

Über eine aus Booten gebildete Brücke schreiten Sie zur Giudecca, wo im Privatgarten der Zitelle ein mehrgängiges Menü unter venezianischen Freunden auf Sie wartet. Die Krönung des Festes ist das über dem Bacino entzündete gigantische Feuerwerk.

Sonntag – Nachmittag

Auf den Spuren der Pest – Visita guidata

Der Blick hinter die Kulissen Venedigs: Wenn jemand die Geschichten, Gerüchte und Legenden Venedigs wirklich kennt, dann ist es die aus dem Bayerischen Fernsehen, der Süddeutschen, Geo und Merian bekannte Stadtführerin Susanne Kunz-Saponara.
Sie lebt seit über 30 Jahren in Venedig und entführt Sie an versteckte Orte, die Sie sonst nie kennenlernen würden.  Auf den Spuren der Pest, durch geheime Gärten, das venezianische Leben im Alltag.
So wird Geschichte lebendig!

Montag – Nachmittag

Stoffkunst in Venedig – Tessuti alla veneziana 

Venezianische Stoffe im Wandel der Zeit: Wussten Sie, dass die Arbeit am Webstuhl für 700 m Stoff ganze drei Jahre dauert? In der Weberei Bevilacqua tauchen Sie ein in die Stoffwelt des ganz ursprünglichen Venedigs und erfahren, wie mit geradezu antiken Geräten hochmoderne Stoffe kreiert werden.
Sie sehen, fühlen und riechen die jahrhundertealte Handwerkstradition, der noch heute berühmte Modedesigner, Königshäuser und Filmemacher ihren Erfolg verdanken.

Wann immer Zeit bleibt

Designerlebnis bei der Mailänder Designerin Giorgia Starace – Shopping Tour

Echte italienische Mode: Sie besuchen zwei ganz besondere Boutiquen der Designerin Giorgia Starace aus Milano und lassen sich von der Mode der Gegenwart verführen. Handgefertigte Einzelexemplare, individuell gefertigte Taschen und außergewöhnliche Accessoires.

Exklusiv, mit individueller Stilberatung und zu einem absolut fairen Preis.

Das Nachtleben von Venedig bei einer Weinprobe erleben – Bacari Tour 

Die Happy Hour Venedigs genießen: In die typischen Kneipen Venedigs finden nur die wenigsten Touristen. In Venedig spricht man von Cichetti, wenn man köstliche pikante Kleinigkeiten zur Happy Hour Zeit ordert. Dazu getrunken wird eine Ombra (oder auch zwei). Im Bacaro Al Timon – oder auf dem davorliegenden Boot –  lassen Sie Ihren Abend gemütlich ausklingen, im Kreis geselliger Venezianer!

Ich war dabei und konnte diese PHANTASTISCHE Zeit mit Sprachkurs, Kultur usw. erleben und genießen … ein Venedig erleben, das nicht jedem vergönnt ist … Gitta, du bist spitze, kennst die besten Plätze und Leute, die das wirkliche venezianische Leben verkörpern … Danke für diese kostbare Zeit .. und das erlernte Italienisch kann ich bald umsetzen …

tanti saluti SilviaI

Für wen ist die Sprachreise geeignet?

Sie sind Anfänger, leicht oder weit fortgeschritten

  • Sie möchten Italienisch im Alltag leicht und einfach sprechen
  • Sie wollen ihre Hemmungen verlieren, die Sprache zu sprechen
  • Sie möchten frei sprechen, ohne vorher jeden Satz überlegen zu müssen
  • Sie wollen mit Italienern vor Ort in Kontakt kommen
  • Sie lernen gerne in einer italophilen Gruppe
  • Sie freuen sich auf neue Bekanntschaften
  • Sie wollen Venedig mit allen Sinnen genießen
  • Sie möchten die absoluten Insider-Tipps von Venedig entdecken
  • Sie brennen darauf, Italien zu sich nach Hause zu holen
  • Sie wollen im nächsten Italien-Urlaub mit Ihren neuen Kenntnissen glänzen

Für wen ist die Sprachreise nicht geeignet?

  • Für alle, die gerne stumpf Vokabeln und Grammatik pauken
  • Für diejenigen, die Venedig lieber im Strom des Massentourismus erleben
  • Für Studenti, die überhaupt keinen Spaß am Lernen in einer Gruppe haben

WER IST GITTA ECKL-REINISCH?

Ich brenne für das einfache und leichte Lernen von Sprachen. Das Wort ”Sprache” kommt von sprechen. Nicht von pauken!

Als Dozentin für Italienisch, Dolmetscherin und Übersetzerin sorge ich dafür, dass meine Kunden die italienische Sprache erleben. Mit allen Sinnen. Sie sprechen die Sprache im Alltag, sie hören italienische Musik, sie sehen italienisches Design, sie fühlen das italienische Lebensgefühl, sie kochen und essen italienisch und sie degustieren italienischen Wein.

Mein Herz schlägt für Italien und die italienische Sprache. Und das, seitdem ich mit 12 Jahren auf einem italienischen Markt eine Lederjacke mit einem Schmatz auf die Backe des Verkäufers auf den halben Preis runterhandeln konnte. Genau dort begann meine Liebe zu Italien.

Zu meiner Zeit (in den 80er Jahren des letzten Jahrtausends!) war das Lernen einer Fremdsprache der mittlere Horror: mit der Hammermethode wurden endlose Vokabelreihen ins Hirn gepresst und stumpf die Grammatik heruntergebetet. Um dann im Land selbst völlig verzweifelt festzustellen, dass man die Sprache nach all den Mühen weder sprechen noch verstehen konnte.

Als Nicht-Muttersprachlerin kenne ich die Schwierigkeiten beim Italienischlernen. Ich weiß, dass es auch anders geht!

Meine Leidenschaft gehört dem einfühlsamen und unkonventionellen Lernen.

Italienisch miteinander erleben: In der Gruppe lachen, leben und lernen verbindet und  vermittelt ein wunderbares Gefühl von Leichtigkeit. Davon abgesehen setzt das zauberhafte Venedig noch zusätzliche Glückshormone frei.

Italienisch nebenbei lernen: Das Lernen funktioniert wie von selbst, wenn Lernen, Sinneserlebnisse, Bewegung und Glück miteinander Hand in Hand gehen. Das erhöht den Lerneffekt von den üblichen 10% auf bis zu 90%! Sie merken gar nicht, dass Sie lernen. Aber die Resultate sind gigantisch.

Italienisch wie von selbst sprechen: Sobald Sie aktiv und im Freudenmodus sind, setzt Ihr Gehirn enorme mentale Energie frei. Sie sind kreativer, Sie merken sich alles besser, Sie konzentrieren sich leichter und das Italienischsprechen kommt wie von selbst. Nicht umsonst leitet sich das Wort Motivation aus dem schönen italienischen Wort muovere (bewegen) ab.

Wer mehr über mich wissen möchte …

Gitta

Gitta Eckl-Reinisch

Liebe Gitta,

Dein Italienischkurs ist der erste Sprachkurs, der mir so richtig Spass gemacht hat. Abwechslungsreich, Ideenreich und vor allem Lebensfreude vermittelnd!

Durch Deine empathische Heranführungsmethodik habe ich nicht nur beim Wandern, sondern auch durch gemütliches Beisammensein meinen Wortschatz erweitern dürfen.

Gleichzeitig mehr über die Kultur Italiens zu lernen hat mir auch dieses wunderschöne Land näher ans Herz gebracht.

Margret v.W., Grünwald

Liebe Gitta,

für das umwerfende Programm und die liebevolle Betreuung in Venedig unser herzlichster Dank!

Venedig Sprachreise Gruppe

12.07. – 17.07.

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, völlig entspannt und in Wohlfühlatmosphäre Venedig zu genießen und gleichzeitig Italienisch zu lernen!

WAS SIE NACH DIESER SPRACHREISE AUF JEDEN FALL ERWARTEN KÖNNEN:

  • Sie kommen in Alltagssituationen auf Italienisch zurecht und
  • haben Ihre Angst zu sprechen verloren.
  • Sie haben neue italophile Bekanntschaften geschlossen,
  • hatten jede Menge Spaß in Venedig und
  • haben Venedig auf eine Art und Weise entdeckt, wie es nur die Venezianer kennen.
  • Sie sind bereichert: in Kopf, Geist und Seele
  • mit neuem Selbstbewusstsein ausgestattet und hochmotiviert.
  • Sie haben Lebensfreude erfahren und können diese in Ihrem Alltag immer wieder hervorholen

FAQ

Ich bin totaler Anfänger. Ist für mich eine Sprachreise überhaupt sinnvoll?

Absolut! Die Sprachreise ist für jedes Sprachniveau gedacht, da der Unterricht sich ganz individuell und genau an Ihre Kenntnisse anpasst. Egal, ob Sie gerade mit Italienisch anfangen oder schon erste Erfahrungen gemacht haben.

Durch die vielen Praxisübungen innerhalb und außerhalb des Unterrichts tauchen Sie gleich mit allen Sinnen in die Sprache ein. Sie schmecken die Sprache in vergnüglicher Art und Weise auf der Zunge und tauschen sich mit den anderen Teilnehmern aus.

Und besonders wichtig: Sie haben muttersprachliche Unterstützung auf Deutsch, falls Ihnen das ganze Italienisch zwischendurch einfach mal zu viel wird. So haben Sie immer die Möglichkeit, Ihre Fragen auf Deutsch zu stellen und bekommen die Antwort in Ihrer Muttersprache.

Ich habe Bedenken bei einer Sprachreise mit Leuten, die ich gar nicht kenne.

 

 

 

Wie sagt man so schön: Fremde sind Freunde, die man noch nicht kennt!

Das schreibt ein Teilnehmer, der sich vor der Sprachreise die gleiche Frage gestellt hat:
”Und schön war’s! Die der Reise vorangehenden Bedenken hatten sich quasi gleich am Anfang in Rauch aufgelöst. Alles lief völlig locker, es war genug Zeit zum Zurückziehen. Wenn man am Programm nicht teilnehmen wollte (was ich dann doch nie tat!), traf man sich einfach am Abend oder am nächsten Tag wieder.
Die Anzahl der Teilnehmer war genau richtig (9 Leute), alle sehr nett und offen. Und natürlich italophil wie ich. Es war eindeutig die richtige Entscheidung!” Andreas M., Nürnberg 

 

 

Ist eine Woche nicht zu kurz für eine Sprachreise?

 

 

Dadurch, dass Sie die Sprache mit allen Sinnen erfahren, ist der Lernerfolg erfahrungsgemäß enorm:

”Erstaunlich, was ich in einer Woche alles gelernt habe! Wir waren in einer tollen Kleingruppe, alle Leute wie ich mit geringen Vorkenntnissen. Unsere Lehrer gingen total auf uns ein (wir sind ja nicht mehr so jung und können uns alles einfach so merken), wiederholten immer wieder und gestalteten den Unterricht so, dass wir nie überfordert wurden. Am Nachmittag gab es immer die Möglichkeit ein bisschen zu sprechen, Ich habe meiner Meinung nach sehr viel gelernt, mir vieles gemerkt und bin jetzt hoch motiviert weiter zu machen!” (Inge D., Zorneding)

 

 

So viel Geld für eine Woche - lohnt sich das überhaupt?

 

 

Wenn Sie wüssten, was Sie nach dieser Woche alles wissen und erlebt haben!

”Und wie! Jeder einzelne Cent hat sich gelohnt! Ich habe die beste Woche überhaupt erlebt: Italienisch pur, Sprache, Leute, Programm. Von der ersten bis zur letzten Minute einfach super organisiert und immer mit liebevollen Details (Abholen vom Bahnhof, Sonderwünsche, Abschiedsfeier in der Schule etc..)” (Sandra M., Holzkirchen)

 

Und die Lehrer? Können sie auf meine individuellen Bedürfnisse eingehen?
Hundertprozentig! Alle meine Dozenten lehren mit Herzblut. Sie sind speziell für Menschen ausgebildet, die Italienisch als Fremdsprache lernen. Sie lieben die italienische Sprache und unterrichten begeistert, abwechslungsreich und vergnüglich. Ihr Hauptanliegen ist, dass jeder einzelne Teilnehmer das Beste für sich aus der Sprachreise zieht und sich voller Freude auf Italienisch und Italien einlässt.
Venedig - da kenne ich doch schon alles ...

 

Wetten, dass nicht?

”Dachte ich, aber bei der Reise nach Venedig habe ich festgestellt, wie man eine Stadt richtig kennen lernt. Mit einem Programm fernab jeglicher Touristenrouten, mit Unternehmungen, die man nur dann machen kann, wenn man mit echten Venezianern zusammen ist (z.B. Gondel fahren lernen!) und einem Italienischkurs, der mir jeden Tag wieder zeigte, weshalb ich die Sprache so liebe.” (Alfons M., Bruckmühl)

 

Sprach- und Kulturreise nach Italien? - Die gibt's doch wie Sand am Meer!
”Ja, aber ItalViva ist wirklich etwas Besonderes. Mittlerweile haben meine Frau und ich schon die vierte Reise mit ItalViva und Gitta Eckl-Reinisch gemacht. Und jede Reise war immer wieder anders und dann auch wieder gleich. Anders, weil es immer eine andere Stadt und ein extra zugeschnittenes Programm waren. Gleich, weil immer alles perfekt organisiert ist und Gitta immer als Ansprechpartnerin vor Ort zur Verfügung steht. Sie super super Highlights aus und bringt ihre Teilnehmer immer in Kontakt mit ihren italienischen Freunden, so dass wir kontinuierlich Italienisch sprechen und hören können. Wir buchen sicher wieder”. (Anton F., Siegertsbrunn)
Stress in der Arbeit - und dann den Urlaub für eine Sprachreise hernehmen?
”Das waren meine Bedenken, als ich – von Freunden empfohlen – die Sprachreise nach Bologna buchte. Doch ich kam völlig begeistert zurück: Es war Erholung für den Kopf durch Beanspruchung auf nicht beruflicher Ebene! Ganz entspanntes Lernen, tolle neue Eindrücke, richtiges Eintauchen in die Sprache, ohne Stress, mit vielfältigem, aber nie erdrückendem Programm. Sicher wieder!” (Michael R., München)
Italienisch lernen? Ich bin Physiker: ich kann keine Fremdsprachen!
Oh Gott, was hat mir meine Frau da nur zum Geburtstag geschenkt, war mein erster Gedanke, als ich den Gutschein zum Geburtstag erhielt. Jetzt bin ich schon seit vier Jahren bei Gitta Eckl-Reinisch. Ihre Art Italienisch zu unterrichten ist einfach klasse: immer vergnüglich, absolut stressfrei, mit immenser Geduld, vielen Ideen und der notwendigen Hartnäckigkeit. Selbst ich spreche mittlerweile Italienisch und das alles mit großem Spaß! (Wolfgang P., Westerham)

Bei einer Sprachreise werden Fremde zu Freunden

Kontaktieren Sie mich unter info@italviva.de oder senden Sie mir eine Nachricht im nachfolgenden Feld.

Auf Ihren Besuch im feierfreudigen Venedig freuen sich Diego Cattaneo, Jacopo Tarego, Marta Rossi, Lucia Cattaneo und natürlich Ihre Gitta Eckl-Reinisch

Ja, ich möchte mehr über die Sprach- und Genussreise nach Venedig wissen!

Ihre Daten sind sicher. Lesen Sie dazu auch meine Datenschutzerklärung.